Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. - Weitere Informationen - Hinweis verbergen

Dextrose Monohydrat - Nettogewicht 300 kg

Auf Lager
SKU
10079
295,00 €
Exkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten
B2B

Verkauf nur an Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Kein Verkauf an Privatkunden!

Versand nur innerhalb Deutschlands mit Ausnahme deutscher Inseln. Kein Versand an Packstationen und keine Selbstabholung möglich.

Anwendung:

Dextrose Monohydrat, auch als Glucose bekannt, dient in der Medizin als Präparat bei Herzmuskelentzündung, Verdauungsstörungen, Erschöpfungszuständen oder zur künstlichen Ernährung. Die chemische Industrie verwendet Dextrose zur Herstellung von Sorbit, Ascorbinsäure, Gluconsäure und bei der alkoholischen Gärung zur Ethanolgewinnung. Die Lebensmittelindustrie benötigt Glucose zur Herstellung von Süßwaren. Zudem wird es als Nahrungsergänzungsmittel, als Zuckerersatz und als Zusatznahrung für Sportler verwendet.

Eigenschaften:

  • Aggregatzustand: fest
  • Farbe: farblos
  • Geruch: geruchlos
  • Das Produkt ist für private Nutzung nicht verfügbar
  • Das Angebot richtet sich ausschließlich an Firmenkunden

Lagerung:

Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. Bei offenem Umgang mit dem Produkt sind nach Möglichkeiten Vorrichtungen mit lokaler Absaugung zu verwenden. Behälter mit Vorsicht öffnen und handhaben. Bei der Arbeit mit dem Produkt sollte man weder essen, trinken noch rauchen. Es ist vor Hitze und Sonnenstrahlen zu schützen. Für weitere Angaben beachten Sie bitte die Hinweise auf dem Etikett.

Erste-Hilfe-Maßnahmen:

Allgemeine Hinweise:

  • Bei Auftreten von Symptomen oder in Zweifelsfällen ärztlichen Rat einholen.
  • Bei Bewusstlosigkeit nichts durch den Mund verabreichen, in stabile Seitenlage bringen und ärztlichen Rat einholen.

Bei Einatmen:

  • Betroffenen an die frische Luft bringen und warm und ruhig halten.
  • Bei unregelmäßiger Atmung oder Atemstillstand künstliche Beatmung einleiten.

Nach Hautkontakt:

  • Beschmutzte, getränkte Kleidung sofort ausziehen.
  • Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.

Nach Augenkontakt:

  • BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach.
  • Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort ärztlichen Rat einholen.

Nach Verschlucken:

  • Bei Verschlucken Mund mit Wasser ausspülen (nur wenn Verunfallter bei Bewusstsein ist). Viel Wasser trinken lassen..
  • Sofort ärztlichen Rat einholen. Betroffenen ruhig halten.